Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hintergrund:soeldner:veya

Veya Anumin (Wächter der Erde)

Momentane Anführer

keiner (in Whenua). Veya sind Einzelindividuen bzw wenn mehrere zusammen kämpfen wählen sie einen aus ihrer Mitte zum Sprecher

Was ist das Konzept, wo wollen wir hin

Waldläufer, Scouts, Späher und Naturkundige, alle im Fernkampf bewandert. Merkmal ist das Seelentier und das Spiel mit ihm.

Welche Aufträge interessieren uns

Alle, wo oben genanntes Konzept bespielt werden kann. Begleitmissionen, Suchmissionen, Jagd, Seek´n Rescue.

Welche Aufträge interessieren uns gar nicht

Wir arbeiten nicht für Nekromanten und Dämonenbeschwörer. (gegen sie manchmal zu sehr günstigen Konditionen ;) )

Bekannte Söldner der Gruppe

  • Deneb Kaitos Ein eher stiller Bogenschütze/Jäger/Kundschafter. Sein Seelentier ist ein Streifenfuchs
  • Kayleigh Eine Kundschafterin aus wärmeren Gefilden. Hervorragende Bogenschützin
  • Qualbam Ein Goblin mit einem äußerst gefäßigen Reit-Squig im Anhang. Heiler und Schleuderkämpfer.

Geschichte

Diese Informationen sind allgemein jenen Charakteren bekannt, die sich ausgiebig mit Söldnern und/oder Waldläufern beschäftigen oder starken Bezug zu diesen haben (z.B.: Schamanen, Druiden, Waldelfen, Naturvölker in den von Veya bereisten Gebieten) Die Veya Anumin tauchten zum ersten Mal vor ca. 200 Jahren auf. Sie boten ihre Dienste als Söldlinge an. Zuerst dachte man an eine kleine, isolierte Gruppe, doch kamen immer mehr von ihnen zum Vorschein. Einzeln oder in kleinen Gruppen unterwegs verdingen sie sich oder gehen ihren eigenen Geschäften nach. Man erkennt sie daran, dass sie stets mit einem Tier unterwegs sind, zu dem sie offensichtlich eine innige Beziehung hegen. Wie sie untereinander über weite Strecken kommunizieren ist ein Rätsel, doch man nimmt an, es gibt eine magische Erklärung oder ein Phänomen, welches mit ihren Begleitern zusammenhängt. Auch ist auffällig, dass, wenn einer von Ihnen in Bedrängnis gerät, sofort andere Veya zur Stelle sind dem Bruder oder der Schwester zu helfen. Sie scheinen sich an einen Codex zu halten, auf den sie bei ungünstigen Vertragsbedingungen immer wieder verweisen. Der genaue Inhalt des Codex ist unbekannt aber er scheint ihnen Grundregeln aufzuerlegen, die sie in ihrer Gemeinschaft leben. Sie gehen sehr pfleglich mit der Umwelt um, nehmen nur was sie benötigen. Sie scheinen nur getötete Feinde und deren Besitz zu plündern, Zivilisten und Unbewaffnete haben nichts von ihnen zu befürchten. Durch die Affinität zur Natur gehen sie jedoch mit Plünderern und Schlächtern ihrerseits nicht zimperlich um. Gerüchteweise sind sie für so manches Verschwinden von „Naturschändern“ verantwortlich.

Die typische Gruppengröße beträgt zwischen 2 und 10 Waldläufern, doch meist begegnet man ihnen einzeln. Situationsbedingt übernimmt einer der Ihren das Kommando über alle Anwesenden Veya und gibt es nach Beendigung der Aufgabe wieder ab, wenn sie wieder alle ihrer Wege gehen.

Es ist bis jetzt kein höhergestelltes Mitglied der Truppe bekannt. Untereinander sprechen sie sich mit Bruder und Schwester an. Außenstehenden geben sie keinen Einblick in ihre Strukturen. Man munkelt, die größte jemals gesehene Gruppe soll um die 100 Personen betragen haben.

Die Truppe scheint sich nicht aus einem Land zu rekrutieren. Sie setzen sich großteils aus Menschen der verschiedensten Länder, in denen sie anzutreffen sind, zusammen, aber auch Wald- und Hochelfen, Waldmenschen, Rwang und andere Urvölker. Auch Goblins, Zwerge, diverse Tiermenschen und Orks wurden unter ihnen gesehen. Es gibt offensichtlich nichts Dämonisches oder Untotes unter ihnen und sie sind bei Einsätzen gegen Dämonen oftmals bereit einen niedrigeren Sold als normal zu akzeptieren.

Ihre Professionen sind vielfältig. Vom Jäger über den Holzfäller, Krieger bis zum Magier und Schamanen wurden alle Berufe schon gesehen. Unabhängig davon kann jedes Mitglied mit einem Bogen oder einer anderen Schusswaffe umgehen und hat diese in jeder Situation bei sich. Sie bevorzugen den Angriff aus dem Hinterhalt bzw. aus dem Dunkeln heraus und wenden auch gerne magische Fähigkeiten zur Überraschung oder zur Flucht an. Mehr als ein Gegner wurde schon von ihren gut platzierten Fallen überrascht und ging mit einem Pfeil im Rücken zu Boden, ohne den Veya je zu Gesicht bekommen zu haben.

Es ist nicht bekannt, wie sie neue Mitglieder anwerben.

Der Gruß: „In Stille und Schatten“

hintergrund/soeldner/veya.txt · Zuletzt geändert: 2016/09/07 13:07 von dokuwikiadmin